News

  • Domino - Jugend gestaltet 2017: Die Jugendjury hat entschieden

     

     

    Bei der diesjährigen Vergabeveranstaltung von DOMINO - Jugend gestaltet am 10. Juni 2017 in der JohannStadthalle Dresden konnten acht Jugendinitiativen aus Dresden mit ihren Projektpräsentationen den kritischen Augen der Jugendjury standhalten. In Folge der öffentlichen Förderdiskussion bekamen sie eine Förderzusage für ihre Projekte und können ihre Ideen bis zum Ende des Jahres umsetzen. 

     

    Dank der finanziellen Unterstützung durch einen der Publikumspreise bekam auch das neunte beantragte – leider nicht geförderte – Projekt des Jugendtreffs Upstairs die Möglichkeit zur Realisierung. Die zwei weiteren Publikumspreise konnten an den UTA Frauenrat e.V. und Singasylum überreicht werden. Die Vergabeveranstaltung hat wieder einmal gezeigt, dass sich junge Menschen einmischen und kreative Ideen in ihrer Stadt verwirklichen wollen. 

    Die aktuell geförderten Projekte findest Du hier.

     


    Das Projekt "DOMINO- Jugend gestaltet" wurde vom Kulturbüro Dresden (Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e. V.) vor 17 Jahren initiiert. Unterstützt wird DOMINO vom Jugendamt sowie vom Amt für Kultur- und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden, dem Arbeitskreis "Die Wohnungsbaugenossenschaften in Dresden" sowie dem Dresdner Lokalen Handlungsprogramm (LHP) für Toleranz und Demokratie und gegen Extremismus.
      

Ansprechpartner/in

  •  



       
       Danilo Ziemen

       Tel.: 0351 320 156 32
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


     



  •    Stefanie Lippitsch

       Tel.: 0351 320 156 32
        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


     
  • Stadtteilberater/in



    Außerdem gibt es in Eurer Nähe eine/n Ansprechpartner/in zu DOMINO.
    Je nach Stadtteil müsst Ihr in der Liste schauen, an wen Ihr Euch wenden könnt.

     

Unterstützer